Consell Comarcal del Baix Empordà Accés ràpid a les àrees del Consell Comarcal
   
Català Castellano English Deutsche Deutsche
Geographische lage Territorium und ressourcen Aktiv tourismus Kultur Gastronomie Unterkunft Veranstaltungs Empfehlungen Veröffentlichungen Qualität
Naturschutzgebiete
Montgrí

Der Baix Empordà ist ein Bezirk mit einem großem Reichtum an Natur. Die Lage und Beschaffenheit machen es möglich, dass hier eine Reihe von Gebieten überleben, die charakteristisch für den Mittelmeerraum sind und die immer weniger werden. Mit dem Ziel sie zu schützen, wurden die gefährdetsten Gebiete in den Naturschutzplan für Gebiete von Nationalem Interesse (PEIN) eingegliedert. Die geschützte Fläche beträgt insgesamt 23.478 ha und die Gesamtfläche des Verwaltungsbezirks Baix Empordà 70.050 ha.

Diese geschützten Gebiete sind:
- Das Montgrí-Massiv
- Die Medes-Inseln
- Die Sumpfgebiete des Baix Empordà
- Die Gavarres-Berge
- Die Berge von Begur
- Das Cadiretes-Massiv

Der Besuch dieser Gebiete bedeutet die Übernahme der Verpflichtung zum Schutz, und aus diesem Grund bitten wir Sie um äußerste Vorsicht, um die Naturlandschaft, an der Sie sich erfreuen, nicht zu schädigen.



El Montgrí Gavarres Ardenya Muntanyes de Begur Aiguamolls del Baix Empordà Illes Medes

> Das Montgrí-massiv > Die Medes-Inseln > Die sumpfgebiete des Baix Empordà > Die Gavarres-berge > Das Massiv Cadiretes - Ardenya > Die berge von Begur
Més informació


Consell Comarcal del Baix Empordà
C/Tarongers, 12 · Tel. 972 642 310 · 17100 La Bisbal d'Empordà · turisme@baixemporda.cat - Google+
© 2006-2007 Consell Comarcal del Baix Empordà
disseny web comunicatek
Aquesta acció està subvencionada pel Servei Públic d’Ocupació de Catalunya en el marc dels Programes de suport al desenvolupament local